############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# ############################################################# Hinweise: Das hier verwendete Style/Design befindet sich unter dem Urheberschutzgesetzt von Marcus "maXus" Merchel und darf nur auf Seiten mit einer Schriftlichen Genehmigung zum Download angeboten werden! Jegliche Änderungen am Design sind dem Urheber mitzuteilen. Alle Copyrighthinweise dürfen bei einer Änderung jedoch nicht entfernt werden, da es sich weiterhin um den Eigentum des Urhebers handelt. Dieses Style wurde für die PHPKIT-Version 1.6.4 entwickelt und ist somit nur für diese funktionsfähig! Weitere Informationen, Hinwesie und Support unter http://www.KitDesign.de ############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# #############################################################

SC Kreuzau 05

SC Kreuzau 05

Montag, 25. September 2017

::

    • Platzinformation

  • Der Rasenplatz ist zur Zeit für den Spiel- und Trainingsbetrieb

    geöffnet!

1.Mannschaft » 28. Spieltag
1.Mannschaft

28. Spieltag
25.05.2012 - 14:17 von ManU


Beide Kreuzauer Mannschaften traten an diesem Wochenende auf der Kurt Hoesch Kampfbahn an

Fr. 25.5. 19:00 Uhr SC Kreuzau II : TUS Germania Birgel - 2:6

und

Mo. 28.5. 15:00 Uhr SC Kreuzau : Borussia Freialdenhoven II - 4:2
(Torschützen: V. Nimani (FE), H. Fischer, 2x M. Lachowski)


Bei sommerlichen Temperaturen war der KSC von Anfang an der "Herr im Haus", allerdings nutzte man die sich bietenden Chancen (wie so oft in dieser Saison) zuerst noch nicht. Ein Fernschuss von Alex Kraus wurde vom Gästekeeper aus dem Winkel gefischt, ein Kopfball von Phillipp Kettner ging knapp über das Tor. Auf der anderen Seite kam die Borussia in der Anfangsphase lediglich einmal zu einer Schusschance die knapp am Tor vorbeiging. Die befreiende 1:0 Führung für den KSC besorgte dann Visar Nimani per Foulelfmeter, nachdem Max Lachowski im Strafraum durch (laut Schiri) überharten Körpereinsatz am Torschuss gehindert worden war.
Danach spielte der KSC mit der Führung im Rücken gut auf und legte noch vor dem Seitenwechsel das 2:0 durch Holger Fischer nach Kopfballverlängerung durch Visar Nimani und das 3:0 durch Max Lachowski nach schöner Kombination der Offensivabteilung nach.
Mit einer beruhigenden Pausenführung ging es also nach der Halbzeit weiter, und der KSC tat noch mehr für seine Nerven, als erneut Max Lachowski mit einem schönen Heber das 4:0 erzielte.
Doch die Gäste gaben sich nicht auf, und langsam schien den Kreuzauern die hohen Temperaturen und das Tempo der ersten Hälfte zuzusetzen, denn man stand nicht mehr so sicher. So kam dann nach einem Sololauf durch das Mittelfeld ein schöner Pass in den Kreuzauer Strafraum, der Gäsestürmer drehte sich um seinen Gegenspieler und schob sauber zum 1:4 Anschluss ein.
Danach gingen beide Seiten wieder konzentrierter zu Werke, der KSC besaß Chancen zu erhöhen, nutzte diese aber nicht. So kassierte man sogar noch das 2:4, als der ansonsten souveräne Schiedsrichter einen wiederum strittigen Elfmeter, diesmal für die Gäste gab, als Mike Krämer im Strafraum den Ball klärte aber wohl auch den Gegenspieler traf.
Die letzten 20 min stand man zwar tiefer, ließ aber außer Fernschüssen keine Torchancen mehr zu.
Am Ende steht so ein verdienter Sieg und wichtige 3 Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Da der SC Merzenich am Wochenende nicht gewinnen konnte, kann man so am nächsten Sonntag, zu Gast beim Türkischen SV, aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen.

Bis dann

13 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » 27. Spieltag
1.Mannschaft

27. Spieltag
19.05.2012 - 14:16 von ManU


Beide Kreuzauer Mannschaften traten an diesem Wochenende Sonntagsnachmittags zu Auswärtsspielen an

So. 20.5. 15:00 Uhr Rhenania Lohn - SC Kreuzau - 4:2
(Torschützen: P. Kettner, M. Lachowski)


In einem Spiel bei schwülen Bedingungen zeigten beide Mannschaften das sie gewillt waren drei Punkte einzufahren. Die ersten Chancen des Spiels hatte der KSC mit einem Fernschuss und als Holger Fischer sich auf die Torauslinie durchtankte, mit seiner Rückgabe im Strafraum jedoch keinen Abnehmer fand.
Das erste Tor fiel dann auf Lohner Seite. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld standen wir am langen Pfosten nicht gut und kassierten aus spitzem WInkel das 1:0.
Das 1:1 fiel ebenfalls nach einem Standard. Ein schnell ausgeführter Freistoß neben dem Strafraum fand erst keinen Abnehmer, der Klärungsversuch der Lohner landete jedoch bei Phillip Kettner, der aus 10m trocken abzog.
Leider konnten wir das Unentschieden nicht mit in die Halbzeit retten, denn nach einer Ecke mussten wir das 2:1 hinnehmen.
Nach der Pause war Lohn das stärkere Team, das 3:1 fiel jedoch wieder nach einem Standard, einem kurz ausgeführtem Freistoß und anschließendem Fernschuss.
Danach schwächten wir uns selber, als Holger Fischer die Ampelkarte wegen Meckerns gezeigt wurde. Das 4:1 war dann das erste herausgespielte Tor des Tages und eigentlich die Vorentscheidung.
Wir steckten aber nicht auf, und der große Platz und die Temperaturen führten nun dazu, das auf beiden Seiten enorme Räume zum kombinieren geöffnet wurden. Das führte zu einigen guten Chancen vor beiden Toren, insbesondere aber für den KSC. Leider konnten wir von 5 "Hunderprozentigen" nur eine Chance zum 2:4 Anschlusstreffer durch Max Lachowski nutzen.
Mit dieser Niederlage steht man nun durch den Stetternicher Sieg am Freitag Abend wieder auf einem Abstiegsplatz.

und

So. 20.5. 15:00 Uhr VfR Vettweiss : SC Kreuzau II - 3:2


Bis dann!
5 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft »
1.Mannschaft


15.05.2012 - 17:55 von ManU


Es ist unsere traurige Pflicht über den Tod unseres langjährigen aktiven Mitgliedes

Willi (Schotte) Schumacher

zu informieren, der am 07.05.2012 plötzlich verstorben ist.

Willi hatte sich am 01.01.1959 dem Kreuzauer Sport-Club 05 e.V. angeschlossen und war mehr als ein Jahrzehnt zunächst in der 1. Herrenmannschaft und später auch in unserer 2. Herrenmannschaft aktiv. Im Laufe seiner sportlichen Laufbahn interessierte sich Willi zunehmend für die Belange der Schiedsrichter und war von 1981 bis zum Jahre 2009 als fachkundiger und konsequenter Schiedsrichter auf den Plätzen des Fuüßball Kreises Düren unterwegs, wobei er ein natürliches Gespühr für einen angemessenen und respektvollen Umgang mit den aktiven Sportlern sowie Trainern und Betreuern entwickelte.

Wir trauern um ein engagiertes Mitglied, dem der Fußballsport über weite Strecken seines Lebens eine Herzensangelegenheit war.
Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Ingrid sowie seiner Familie.

Kreuzauer Sport-Club 05 e.V.
Der Vorstand
6 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » 26. Spieltag
1.Mannschaft

26. Spieltag
11.05.2012 - 09:20 von ManU




Auf der Kurt-Hoesch Kampfbahn kommt es an diesem Wochenende zu zwei Lokalduellen

Fr. 11.5. 19:00 Uhr SC Kreuzau II : SC Alemannia Strass II - 1:2

Immer noch unter Personalproblemen leidend war für die Zweite gegen Straß nicht viel zu holen. Das Tor für unsere Reserve schoss Benni Kammer.

und

So. 13.5. 15:00 Uhr SC Kreuzau : SG Voreifel - 1:6 (Torschütze P. Kettner)


Einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt setzte es am Sonntag für den KSC.
Man fand zu keiner Phase richtig ins Spiel und lud den Gegner mit schweren Fehlern zum Toreschießen ein. Gleich die erste Aktion der Gäste brachte die Führung, als auf der Außenbahn nicht konsequent geklärt wurde und auch der angespielte Stürmer im Strafraum viel zu viel Platz bekam. Das 2:0 fiel nach einem eigentlich harmlosen Schuss sehr unglücklich, beim 3:0 verlor David Jäger im Tor den Ball an den Voreifler Stürmer. Auch das 4:0 fiel noch vor der Pause, als ein zu kurzer Rückpass vom Stürmer erlaufen wurde.
Nach der Pause wollte man zumindest Schadensbegrenzung betreiben, kassierte aber das 5:0 als Manuel Jörres im Strafraum klären wollte und einen Gastakteur anschoss von dessen Knie der Ball ins Tor ging.
Voreifel konnte sogar auf 6:0 erhöhen bevor Phillip Kettner aus der Drehung der Ehrentreffer für den KSC gelang.
Das wohl schlechteste Saisonspiel des KSC, der sich jetzt schnell wieder berappeln muss um noch die benötigten Punkte einzufahren.

7 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (94): < zurück 83 84 (85) 86 87 weiter > Newsarchiv
 
  • ::Jugendabteilung

  • eine grafik
  • eine grafik
  • ::Status

  • Besucher
    Heute:
    405
    Gestern:
    439
    Gesamt:
    553.531
  • Benutzer & Gäste
    299 Benutzer registriert, davon online: 63 Gäste
 
Copyright SC Kreuzau 05
ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!

:: Style erstellt von Kitdesign.de ::

ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!
  Seite in 0.07367 Sekunden generiert  


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012