############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# ############################################################# Hinweise: Das hier verwendete Style/Design befindet sich unter dem Urheberschutzgesetzt von Marcus "maXus" Merchel und darf nur auf Seiten mit einer Schriftlichen Genehmigung zum Download angeboten werden! Jegliche Änderungen am Design sind dem Urheber mitzuteilen. Alle Copyrighthinweise dürfen bei einer Änderung jedoch nicht entfernt werden, da es sich weiterhin um den Eigentum des Urhebers handelt. Dieses Style wurde für die PHPKIT-Version 1.6.4 entwickelt und ist somit nur für diese funktionsfähig! Weitere Informationen, Hinwesie und Support unter http://www.KitDesign.de ############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# #############################################################

SC Kreuzau 05

SC Kreuzau 05

Montag, 24. September 2018

::

    • Platzinformation

  • Der Rasenplatz ist zur Zeit für den Spiel- und Trainingsbetrieb

    geöffnet!

Jugendabteilung » Play-It Fußballschule kommt wieder nach Kreuzau
Jugendabteilung

Play-It Fußballschule kommt wieder nach Kreuzau
10.07.2012 - 15:32 von ManU


In Zusammenarbeit mit der Jugendabteilung des SC Kreuzau 05 führt die Play-it Fußballschule mit ihrem Leiter Bernd Virnich in der Zeit vom 16. bis 18.08.2012 (6. Ferienwoche, Do-Sa) im Stadion Kreuzau ein Fußballcamp für Kinder und Jugendliche durch. Unter Anleitung von lizensierten und erfahrenen Trainern sollen Grundlagen des modernen Jugendfußballs vermittelt, und bereits vorhandene Fähigkeiten und Fertigkeiten vertieft werden. Selbstverständlich sollen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 16 Jahren. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Nähere Informationen zur Veranstaltung bzw. zur Anmeldung erhalten Sie auf der Homepage der Fußballschule unter www.play-it-fussballschule.de, sowie bei deren Leiter Bernd Virnich (Tel.: 0179 6724650; e-mail: bernd.virnich@play-it-fussballschule.de ).

35 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » KLASSENERHALT
1.Mannschaft

KLASSENERHALT
06.06.2012 - 09:41 von ManU


KLASSENERHALT

Wir haben in diesem Jahr das Saisonziel erreicht und bereits einen Spieltag vor Schluss den Klassenerhalt gesichert. Unabhängig davon das wir die Punkte aus dem letzten Saisonspiel gegen Jülich auf Grund der Mannschaftszurückziehung dieses Teams gutgeschrieben bekommen, zeigten wir im letzten Saisondrittel eine gute Leistung und holten 15 Punkte (4 Siege und 3 Unentschieden) aus den letzten 10 Spielen.

Die erste Mannschaft möchte deshalb alle Fans und Unterstützer zu einer kleinen Saisonabschlussfeier am
Sa. 9.6.2012 ab 14:00 Uhr
am Stadion einladen.

Bereits am heutigen Freitag spielt die 2. Mannschaft ihr letztes Meisterschaftsspiel aus

Fr. 8.6. 19:00 Uhr SC Kreuzau II : JVC Columbia Drove II

Danach werden die Spieler und Fans der Zweitvertetung ebenfalls ihren Saisonabschluss am Stadion feiern!
5 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » 29. Spieltag
1.Mannschaft

29. Spieltag
01.06.2012 - 01:30 von ManU




So. 3.6. 15:00 Uhr SG Türkischer SV Düren : SC Kreuzau - 2:5
(Torschützen: 2x V. Nimani, 2x H. Fischer, M. Lachowski)

Im letzten Spiel der Saison (der 30. Spieltag fällt auf Grund des Rückzugs der Mannschaft durch Jülich 12 leider aus) ging es für die Erste des KSC gegen die technisch starke Mannschaft des Türkischen SV. Trotz des schlechten Wetters wurde auf deren Anlage der Rasenplatz für diese Partie geöffnet, da es zumindest während des Spiels nur wenig regnete waren so noch gute Rahmenbedingungen für das Match gegeben.
In den ersten Minuten gestaltete sich das Aufeinandertreffen sehr offen. Kreuzau zeigte das bessere Zusammenspiel, aber der TSV besitzt vor allem in der Offensive ein großes Potential, ihre technischen Fertigkeiten ließen sie ab und zu aufblitzen. Ein schöner Alleingang führte dann auch zur ersten Großchance im Spiel auf Seiten des TSV, doch der schon am Torwart vorbei gespielte Ball konnte von Manuel Jörres vor der Torlinie geklärt werden.
Das erste Tor fiel dann auf Seiten des KSC. Nach schöner Hereingabe von Holger Fischer stand Visar Nimani am kurzen Pfosten goldrichtig und schob zum 1:0 ein. Jetzt machte der Gast das Spiel und kam vor allem über die starken Außenpositionen Max Lachowski und Holger Fischer immer wieder zu gefährlichen Situationen. Letzterer war es, der dann nach einer Körpertäuschung im Strafraum frei zum Schuss kam und das 2:0 markierte, wobei das Tor durch Kettner/Lachowski auf der anderen Seite vorbereitet wurde.
Zweimal konnte sich dann David Jäger im Tor des KSC auszeichnen als er in schönster Manier Bälle aus den Torecken fischte. Auf der anderen Seite sollten auch das 3:0 und 4:0 noch vor dem Seitenwechsel fallen. Erst konnte Max Lachowski den gegnerischen Keeper mit einem Schuss aus 40m überwinden als dieser zu weit vor seinem Tor stand, dann nickte Visar Nimani am langen Pfosten eine Flanke von Holger Fischer in die Maschen.
Mit der deutlichen Pausenführung im Nacken wollte man auch in den zweiten 45min nichts anbrennen lassen und hinten sicher stehen, doch der Platz machte dem KSC ersteinmal einen Strich durch die Rechnung. Ein harmloser Flachschuss auf das Kreuzauer Tor sprang plötzlich vor dem verdutzen David Jäger 1m in die Luft und ins Tor.
Mit diesem Anschluss im Rücken drehte der TSV ein wenig mehr auf und war auch in der zweiten Hälfte das überlegenere Team. Auf Seiten des KSC machte sich wohl die fehlende Kondition nach einer harten Saison bemerkbar. Trotzdem blieb man mit Kontern weiter gefährlich. Allerdings gelang Karambulut auf Seiten des TSV noch der Treffer zum 2:4 bevor Holger Fischer in der Schlussminute den alten Abstand zum 5:2 wieder herstellte.
Ein überzeugendes letztes Spiel beschert dem KSC den Aufstieg um einen weiteren Tabellenplatz. Man beendet die zweite Saison in der Kreisliga A somit als Tabellenzwöflter mit 30 Punkten und 47:77 Toren.
Bei allen Fans und Unterstützern möchten wir uns ganz herlich bedanken und laden euch herzlich ein am kommen Samstag dem 9.6. mit uns den erfolgreichen Saisonabschluss bei einem Bier und Fleisch vom Grill zu feiern!

Bis dann
12 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » 28. Spieltag
1.Mannschaft

28. Spieltag
25.05.2012 - 14:17 von ManU


Beide Kreuzauer Mannschaften traten an diesem Wochenende auf der Kurt Hoesch Kampfbahn an

Fr. 25.5. 19:00 Uhr SC Kreuzau II : TUS Germania Birgel - 2:6

und

Mo. 28.5. 15:00 Uhr SC Kreuzau : Borussia Freialdenhoven II - 4:2
(Torschützen: V. Nimani (FE), H. Fischer, 2x M. Lachowski)


Bei sommerlichen Temperaturen war der KSC von Anfang an der "Herr im Haus", allerdings nutzte man die sich bietenden Chancen (wie so oft in dieser Saison) zuerst noch nicht. Ein Fernschuss von Alex Kraus wurde vom Gästekeeper aus dem Winkel gefischt, ein Kopfball von Phillipp Kettner ging knapp über das Tor. Auf der anderen Seite kam die Borussia in der Anfangsphase lediglich einmal zu einer Schusschance die knapp am Tor vorbeiging. Die befreiende 1:0 Führung für den KSC besorgte dann Visar Nimani per Foulelfmeter, nachdem Max Lachowski im Strafraum durch (laut Schiri) überharten Körpereinsatz am Torschuss gehindert worden war.
Danach spielte der KSC mit der Führung im Rücken gut auf und legte noch vor dem Seitenwechsel das 2:0 durch Holger Fischer nach Kopfballverlängerung durch Visar Nimani und das 3:0 durch Max Lachowski nach schöner Kombination der Offensivabteilung nach.
Mit einer beruhigenden Pausenführung ging es also nach der Halbzeit weiter, und der KSC tat noch mehr für seine Nerven, als erneut Max Lachowski mit einem schönen Heber das 4:0 erzielte.
Doch die Gäste gaben sich nicht auf, und langsam schien den Kreuzauern die hohen Temperaturen und das Tempo der ersten Hälfte zuzusetzen, denn man stand nicht mehr so sicher. So kam dann nach einem Sololauf durch das Mittelfeld ein schöner Pass in den Kreuzauer Strafraum, der Gäsestürmer drehte sich um seinen Gegenspieler und schob sauber zum 1:4 Anschluss ein.
Danach gingen beide Seiten wieder konzentrierter zu Werke, der KSC besaß Chancen zu erhöhen, nutzte diese aber nicht. So kassierte man sogar noch das 2:4, als der ansonsten souveräne Schiedsrichter einen wiederum strittigen Elfmeter, diesmal für die Gäste gab, als Mike Krämer im Strafraum den Ball klärte aber wohl auch den Gegenspieler traf.
Die letzten 20 min stand man zwar tiefer, ließ aber außer Fernschüssen keine Torchancen mehr zu.
Am Ende steht so ein verdienter Sieg und wichtige 3 Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Da der SC Merzenich am Wochenende nicht gewinnen konnte, kann man so am nächsten Sonntag, zu Gast beim Türkischen SV, aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen.

Bis dann

14 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (109): < zurück 98 99 (100) 101 102 weiter > Newsarchiv
 
  • ::Jugendabteilung

  • eine grafik
  • eine grafik
  • ::Status

  • Besucher
    Heute:
    445
    Gestern:
    459
    Gesamt:
    715.432
  • Benutzer & Gäste
    358 Benutzer registriert, davon online: 100 Gäste
 
Copyright SC Kreuzau 05
ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!

:: Style erstellt von Kitdesign.de ::

ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!
  Seite in 0.03243 Sekunden generiert  


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012