############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# ############################################################# Hinweise: Das hier verwendete Style/Design befindet sich unter dem Urheberschutzgesetzt von Marcus "maXus" Merchel und darf nur auf Seiten mit einer Schriftlichen Genehmigung zum Download angeboten werden! Jegliche Änderungen am Design sind dem Urheber mitzuteilen. Alle Copyrighthinweise dürfen bei einer Änderung jedoch nicht entfernt werden, da es sich weiterhin um den Eigentum des Urhebers handelt. Dieses Style wurde für die PHPKIT-Version 1.6.4 entwickelt und ist somit nur für diese funktionsfähig! Weitere Informationen, Hinwesie und Support unter http://www.KitDesign.de ############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# #############################################################

SC Kreuzau 05

SC Kreuzau 05

Montag, 25. Juni 2018

::

    • Platzinformation

  • Der Rasenplatz ist zur Zeit für den Spiel- und Trainingsbetrieb

    geöffnet!

1.Mannschaft » 25. Spieltag
1.Mannschaft

25. Spieltag
05.05.2012 - 21:17 von ManU


Hallo

An diesem Wochenende spielen beide Kreuzauer Mannschaften auswärts

So. 6.5. 15:00 Uhr FC Bergwacht Berzbuir : SC Kreuzau II - 7:5

und

So. 6.5. 15:00 Uhr SV GW Welldorf-Güsten : SC Kreuzau - 2:3
(Torschützen: V. Nimani (FE), A. Kraus, G. Hau)


Der zweite verdiente Dreier in Folge.
Eine wunderbare Platzanlage erwartete die Spieler der Ersten am Sonntag trotz des Dauerregens am Wochenende in Güsten. Die frisch renovierte Anlage samt Kunstrasenplatz bot beste Vorraussetzungen für ein spannendes Kreisliga A Spiel, das es auch werden sollte.
Die ersten Minuten gehörten den Gastgebern, die vor allem über die schnellen Außenstürmer ihr Glück in der Offensive versuchten. Doch die Kreuzauer Abwehr stand gut und so konnte die erste Druckphase überstanden werden.
Die erste Großchance des Spiels eröffnete sich Jonas Runge, der aus dem Mittelfeld wunderbar freigespielt wurde, leider jedoch am Torwart scheiterte. Ab dieser Chance in der 20min war das Spiel sehr ausgeglichen, beide Mannschaften zeigten Kombinationen, konnten sich aber selten in den gegnerischen Strafraum vorarbeiten. Erst ein Fehler der Kreuzauer Defensive führte zum 1:0, als gleich nach einem Ballverlust an der Mittellinie der gegnerische MIttelfeldspieler nicht energisch genug angegriffen wurde und seinen Stürmer perfekt in den Lauf bediente, der den Ball über den machtlosen David Jäger ins Kreuzauer Tor lupfen konnte.
Vor der Pause ereignete sich nicht mehr viel, außer einem Distanzschuss durch Max Lachowski, der jedoch nicht plaziert genug war um dem Heimtorwart Probleme zu bereiten.
Nach der Pause war es der KSC der Gas gab. Mit viel Druck kam man aus der Kabine und schaffte es immer wieder das Mittelfeld schnell zu überbrücken und für Gefahr im Strafraum zu sorgen. Als Holger Fischer dann freigespeilt alleine vor dem Torwart auftauchte konnte er nur durch ein Foul am Ausgleich gehindert werden. Den dadurch fälligen Strafstoß verwandelte Visar Nimani gewohnt sicher zum 1:1.
Doch wie so oft in dieser Saison kassierte man trotz Übergewicht wiederum ein Gegentor. Ein nicht richtig geklärter Ball landete vor einem gerade eingewechselten Welldorfer Spieler, der trocken aus 16m in die Ecke abzog.
Doch der KSC steckte nicht auf und kam weiter zu Torchancen. Ein wunderbarer Angriff über die rechte Seite fand schließlich einen Abnehmer in Alex Kraus, der den Ball zum erlösenden 2:2 in die Maschen jagte.
Danach drängte Kreuzau weiter auf den Sieg. Zwar scheiterte erst Holger Fischer aus spitzem Winkel, doch die nächste Chance wurde durch Guido Hau genutzt, der den Ball zum 3:2 im Tor unterbingen konnte.
Danach überstand man die verbleibenden 10 Min schadlos, hätte bei konsequenter Ausnutzung der Konterchancen sogar noch erhöhen können.
Insgesamt ein verdienter Sieg, der den KSC erstmals in diesem Jahr von den Abstiegsplätzen herunter bringt.

20 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » 24. Spieltag
1.Mannschaft

24. Spieltag
28.04.2012 - 13:02 von ManU


Hallo

An diesem Wochenende 2 Partien:

Fr. 27.4. 19:00 Uhr SC Kreuzau II : SC Alemannia Lendersdorf II - 1:0


Die Zweite konnte sich im Heimspiel überraschend gegen den Tabellenführer aus Lendersdorf durchsetzen. Ein Tor von Basti Kammer war das einzige und damit entscheidende an diesem Abend. Zum Matchwinner machte sich auserdem Marco Schmitz im Tor des KSC II, der neben vielen anderen guten Paraden in der 87. Min auch noch einen Strafstoß parieren konnte.

und

So. 29.4. 15:00 Uhr SC Kreuzau : SC Merzenich - 2:0 (Torschützen: V. Nimani, L. van de Berg)

Endlich wieder sein Sieg für den KSC!
Von der ersten Minute an bestimmte die Kreuzauer Mannschaft auf heimischen Platz das Spiel. Merzenich reagiert lediglich und suchte sein Glück in langen Bällen auf Zeyen und Engels, worauf die Abwehr des KSC sich jedoch gut einstellte. Auf der anderen Seite gab es verschiedene, teilweise gute herausgespielte Möglichkeiten in Führung zu gehen. Nimani verpasste nach einer Flanke am langen Pfosten knapp per Kopf und scheiterte mit einer guten Schusschance aus 20m, als ein Gegnspieler im letzten Moment stören konnte. Als Phillip Kettner dann jedoch im Strafraum gefoult wurde konnte Visar N. sich per Elfmeter doch in die Torschützenliste eintragen.
Man hätte sogar noch in der ersten Hälfte erhöhen können, doch erneut Kettner war im Strafraum zu mannschaftsdienlich und legte ohne einen Abnehmer zu finden quer anstatt selber den Abschluss zu suchen. So kam es in der 45min sogar noch zur Chance für den SCM auszugleichen, doch David Jäger im Kreuzauer Tor parierte in der 1 gegen 1 Situation stark.
Die zweite Hälfte brachte wenig Torgefahr auf beiden Seiten. Der SCM biss sich an der gut stehenden Abwehr des KSC die Zähne aus, auf der anderen Seite war es oft der letzte Pass, der nicht an den Mann kam. Man kontrollierte aber weiter das Spiel, und so war der 2:0 Treffer in der 87 Min durch den eingewechselten Lars van de Berg nach einem Konter absolut verdient.
Man rückt durch diesen Sieg nun bis auf einen Punkt an die Nichtabstiegsplätze herran.
11 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » 23. Spieltag
1.Mannschaft

23. Spieltag
20.04.2012 - 17:47 von ManU


Hallo

An diesem Wochenende spielten die Kreuzauer Mannschaften in "verkehrter" Reihenfolge

zuerst musste die Erste in Niedermerz ran

Sa 21.4. 17:15 Uhr SV Teutonia Nierdermerz : SC Kreuzau -2:2

Wieder reicht der ersten Mannschaft nur eine gute Halbzeit nicht für einen Sieg!
Im Spiel gegen Niedermerz war es diesmal allerdings die erste Dreiviertelstunde die von KSC verschlafen wurde. Man lies dem Gegner viel zu viel Ballbesitz und Raum und nach vorne waren lediglich einige wenige Fernschüsse zu verzeichnen. Völlig verdient erzielte das Heimteam deshalb auch das 1:0 und hatte auch Möglichkeiten zu erhöhen, scheiterte aber.
Nach der Pause kam dann ein stärkerer SC aus der Kabine. Gleich die erste Flanke fand den Kopf von Holger Fischer der den Ball an die Latte köpfte. Aus dem anschließenden Getümmel im Strafraum wurde der Ball zu Guido Hau geklärt, der aus 20m abzog und zum Ausgleich trat.
Der Jubel über diesen Treffer währte jedoch keine 2min, da fürte Niedermerz bereits wieder mit 2:1.
Von da an entwickelte sich eine Partie in der Kreuzau den größeren Druck aufbauen konnte. Erst recht nach dem ein Heimakteur in der 75min die rote Karte sah weil er mit dem Ball nach Kreuzauer Spielern warf.
Der erlösende Ausgleichstreffer, erneut durch einen schönen Fernschuss von Guido Hau, fiel dann jedoch zu spät um das Spiel noch komplett zu drehen.

und Sonntags dann die Zweite in Berg

So 22.4. 15:00 Uhr SG Berg/Nideggen : SC Kreuzau II - 0:2
Viele verletzte Spieler auf Seiten des KSC sorgten dafür, dass man in Berg nicht antreten konnte

8 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » 22. Spieltag
1.Mannschaft

22. Spieltag
13.04.2012 - 12:45 von ManU


Hallo

Nach dem Heimspielwochenende standen für die Seniorenmannschaften zwei Punkte zu Buche

Fr. 13.4 19:00 Uhr SC Kreuzau II : VfVuJ Winden II - 2:2

und

So. 15.4 15:00 Uhr SC Kreuzau 05 : SV Kelz - 1:1 (Torschütze: Guido Hau)


Nachdem bereits am Samstag Nachmittag die drei in der Tabelle vor dem KSC platzierten Mannschaften allesamt verloren hatten sah man sich auf Kreuzauer Seite in der hoffnungsvollen Position den Rückstand zum Nichtabstiegsplatz zu verkürzen. Mit entsprechend viel Druck und Elan begann man deshalb das Spiel, und beherrschte die ersten 20 min. Wieder einmal war es jedoch die Torausbeute die Spieler und Fans verzweifeln ließ. Zuerst scheiterte Nimani mit einer Doppelchance am glänzend aufgelegten Kelzer Tormann und einem Verteidiger, dann konnte der Keeper sich bei einem Krämer-Kopfball auszeichnen und zuletzt zielte Kettner knapp neben das Tor nachdem er seinen Gegenspieler im Strafraum schön ausgespielt hatte.
Auf der anderen Seite bot sich in dieser Phase ebenfalls eine große Chance die aber durch David Jäger im Kreuzauer Tor vereitelt wurde.
Den erste Bruch ins Kreuzauer Spiel brachte dann eine Unaufmerksamkeit in der Abwehrkette. Nach einer Ballstafette aus dem Mittelfeld stand auf einmal der Kelzer Stürmer frei vor dem Kreuzauer Tor und konnte ohne Probleme zum 1:0 einschieben.
Zum Glück für den KSC gelang aber noch vor derm Seitenwechsel der Ausgleich. Ein Freistoß aus halblinker Position wurde von Guido Hau in den Strafraum geschlagen, zwei KSC-Spieler verpasten knapp, irritierten aber damit den Kelzer Torwart entscheidend, so dass der Ball in der langen Ecke einschlug.
Nach dem Pausenwechsel konnte der KSC dann leider das hohe Tempo der ersten Hälfte nicht halten. So fand der SV besser ins Spiel, ohne dabei aber hochprozentige Chancen heraus zu spielen. Auf der anderen Seite war es Max Lachowski der die große Chance zur Führung auf dem Fuß hatte aber den Ball nicht richtig traf.
So lebte das Spiel bis zum Ende von großer Spannung, denn in der Schlussviertelstunde entblösten beide Mannschaften mehr und mehr die Defensive um den Sieg zu erzwingen. Da aber keine der beiden Sturmreihen mehr treffen konnte endete das Spiel mit einem 1:1 Unentschieden, mit dem der KSC auf Grund der Tabellensituation eindeutig schlechter leben kann.
10 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (100): < zurück 91 92 (93) 94 95 weiter > Newsarchiv
 
  • ::Jugendabteilung

  • eine grafik
  • eine grafik
  • ::Status

  • Besucher
    Heute:
    288
    Gestern:
    429
    Gesamt:
    673.962
  • Benutzer & Gäste
    336 Benutzer registriert, davon online: 78 Gäste
 
Copyright SC Kreuzau 05
ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!

:: Style erstellt von Kitdesign.de ::

ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!
  Seite in 0.08721 Sekunden generiert  


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012