############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# ############################################################# Hinweise: Das hier verwendete Style/Design befindet sich unter dem Urheberschutzgesetzt von Marcus "maXus" Merchel und darf nur auf Seiten mit einer Schriftlichen Genehmigung zum Download angeboten werden! Jegliche Änderungen am Design sind dem Urheber mitzuteilen. Alle Copyrighthinweise dürfen bei einer Änderung jedoch nicht entfernt werden, da es sich weiterhin um den Eigentum des Urhebers handelt. Dieses Style wurde für die PHPKIT-Version 1.6.4 entwickelt und ist somit nur für diese funktionsfähig! Weitere Informationen, Hinwesie und Support unter http://www.KitDesign.de ############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# #############################################################

SC Kreuzau 05

SC Kreuzau 05

Sonntag, 24. September 2018

::

    • Platzinformation

  • Der Rasenplatz ist zur Zeit für den Spiel- und Trainingsbetrieb

    geöffnet!

1.Mannschaft » 21. Spieltag
1.Mannschaft

21. Spieltag
06.04.2012 - 19:11 von ManU


Hallo

Bereits unter der Woche trat die zweite Mannschaft zu einem Nachholspiel in Drove an, leider konnte man von dort keine Punkte entführen

Di. 3.4. 19:00 Uhr Columbia Drove : SC Kreuzau II - 1:0

Zum Spiel in Gey konnten dann leider am Ostersamstag nicht genug Spieler zusammengefunden werden

Sa. 7.4 17:00 Uhr BSV Gey II : SC Kreuzau II - 2:0 (Wertung)

Die erste Mannschaft zeigt am Ostersonntag in Vlatten die Spielweise eines A-Ligisten aber die Efektivität eines Absteigers

Mo. 9.4 15:00 Uhr SG Nordeifel 99 : SC Kreuzau 05 - 3:1 (Torschütze M. Lachowski)


Die Kreuzauer Mannschaft begann druckvoll und schnürte den Gegner in der ersten Viertelstunde in dessen Hälfte ein. Folgerichtig fiel so der frühe Führungstreffer durch Max Lachowski, der abstauben konnten nachdem Manuel Jörres per Kopfball nach einem Kettner-Freistoß noch am gut parierenden Heimtorwart gescheitert war.
Nach dieser Anfangsphase verlegte sich das Spielgeschen immer weiter ins Mittelfeld, beide Mannschaften verließen sich auf lange Bälle, was ärgerlich war, da der KSC wenn er denn einmal ins Kurzpassspiel kam immer gefährlich wirkte.
Vor der Halbzeit gab es trotzdem auf beiden Seiten noch große Torchancen. Erst konnte David Jäger einen Schuss aus spitzem Winkel halten und Manuel Jörres den Angreifer im letzten Moment am Nachschuss hindern, dann traf erst Holger Fischer die Latte bevor Visar Nimani am langen Pfosten freistehend das 2:0 per Kofball verpasste. So ging es mit einer 1:0 Führung in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel war es wiederrum der KSC der die dicken Chancen ausließ. Zum zweiten Mal konnte man freistehend am langen Pfosten den Ball nicht im Tor unterbringen, dann lupfte Holger Fischer zu hoch als er alleine auf den Torwart zulief und der Ball ging über das Tor.
Auf der Gegenseite zeigt nun der Gastgeber wie man sinnvoller mit Chancen umgeht. Eine verlängerte Ecke brauchte der Stürmer am langen Pfosten nur noch über die Linie drücken, und es stand Unentschieden 1:1. Der KSC drückte weiter, Nordeifel machte das nächste Tor. Ein langer Ball auf den Stürmer wurde von Stefan Pütz abgegrätscht, doch der Ball fand von dessen Fuß aus mti viel Effet am Torwart vorbei den Weg ins eigene Netz.
Zwei weitere Grochancen zum 2:2 wurden nicht genutzt, und so erhöhte der Gastgeber in der Schlussminute zum entscheidenen 3:1 und machte damit den Sack zu.
Der KSC scheitert vor allem an der eigenen Chancenverwertung und auch an zu einfach kassierten Toren in einem "6-Punkte-Spiel" und kann somit den Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen nicht verringern.

Bis dann
9 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » 20. Spieltag
1.Mannschaft

20. Spieltag
30.03.2012 - 19:14 von ManU


Hallo Fans

Folgende Heimspiele für die Seniorenmannschaften an diesem Wochenende

Fr. 30.3 19:00 Uhr SC Kreuzau II : SG Nordeifel 99 II - 2:1

und

So. 1.4 15:00 Uhr SC Kreuzau 05 : Viktoria Arnoldsweiler II - 1:1

Nach langer Zeit endlich mal wieder ein Punktgewinn für den KSC.
Das Spiel wurde von Anfang an von beiden Mannschaften vor allem mit langen Bällen betrieben, mit denen die beiden Abwehrreihen wenige Probleme hatten. Für die Zuschauer entwickelte sich so eine eher mäßige Partie mit wenigen Torchancen.
Eine davon nutzte die Viktoria zur Führung, als ihr Stürmer steil angespielt wurde und den Ball freistehend vor David Jäger im Tor unterbringen konnte. Vorrausgegangen war jedoch eine klare Abseitsposition, die vom Schiedsrichter, der leider ohne Assistenten an der Linie leiten musste, nicht gesehen wurde.
Der Ausgleich fiel noch vor der Pause, als Phillip Kettner im Strafraum zu Fall gebracht wurde und Visar Nimani den fälligen Strafstoß gewohnt sicher verwandeln konnte.
Nach der Pause geriet die Kreuzauer Abwehr stärker unter Druck, ohne allerdings großartige Chancen zuzulassen. David Jäger konnte sich einmal auszeichnen als er sich einem Stürmer entgegenwarf, ansonsten waren es auf beiden Seiten vor allem Standardsituationen die so etwas wie Gefahr aufkommen ließen. Die einzige wirklich hitzige Szene bot sich den Zuschauern als Stefan Pütz für seinen bereits geschlagenen Torwart auf / hinter der Torlinie klären konnte. Die Arnoldsweiler reklamierten hier natürlich auf Tor, der Scheidsrichter hatte den Ball jedoch nicht im vollen Umfang hinter der Linie gesehen.
Am Ende trennte man sich somit mit einem, der Leistung entsprechendem Unentschieden.

Bis dann
13 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » Nachholspiele
1.Mannschaft

Nachholspiele
26.03.2012 - 09:11 von ManU


Hallo Fans

Folgende Nachholspiele standen unter der Woche an

Di. 27.3 19:00 Uhr SC Kreuzau II : SpVgg. Jackerath/Opherten II - 2:1

und

Do. 29.3. 19:00 Uhr SC Kreuzau 05 : TuS Schmidt - 1:4 (Torschütze: V. Nimani)

Nicht viel zu holen für den KSC gegen den TuS aus Schmidt. Man lag schon 2:0 zurück bevor man durch einen Strafstoß durch Visar Nimani zum Anschlusstreffer kam. In einem zerfahrenen Spiel waren es danach aber wieder die Schmidter die ihre Chancen nutzten und das Spiel am Ende mit 4:1 für sich entschieden.


Bis dann
18 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
1.Mannschaft » 19. Spieltag
1.Mannschaft

19. Spieltag
23.03.2012 - 10:19 von ManU


Hallo Fans

Folgende Auswärtspartien stehen am Sonntag für unsere Seniorenmannschaften an:

So. 25.3 11:00 Uhr SpVg Boich/Thum : SC Kreuzau 05 II - 6:2

und am Nachmittag musste unsere 1. Mannschaft zum Tabellenführer nach Straß reisen

So. 25.3. 15:00 Uhr SC Alemannia Straß : SC Kreuzau 05 - 3:1 (Torschütze: Phillip Kettner)

Obwohl die Alemannia von Anfang an Druck ausübte stand die neugeformte Verteidigung des KSC sicher. Einer umstrittenen Entscheidung des Schiedsrichters verdankte Straß trotzdem die frühe Führung. Ein von David Jäger im Tor sicher gefangenen Ball wurde ihm vom Straßer Stürmer Fuß (unabsichtlich) aus den Händen geschlagen, dieser hatte danach keine Mühe aus 2m einzuschieben. Derselbe Spieler war es auch, der eine schlechte Abstimmung auf der Torlinie in der 25. Min nutzte um das 2:0 zu erzielen. Ärgerlich an diesem Tor war vor allem das der Ball nach einer Standardsituation eigentlich schon geklärt war.
Bis zur Pause stand die Kreuzauer Abwehr danach wieder sicher, auf der anderen Seite musste der Keeper der Alemannia sein Können zeigen und einen Ball vom Max Lachowski aus dem Winkel fischen.
Nach dem Seitenwechsel besaß erst einmal der KSC die großen Chancen. Erst traf man nur den Pfosten, dann konnte Phillip Kettner mit einem Schuss aus der Drehung in den Torgibel das 1:2 erzielen.
Die Freude währte jedoch nur wenige Minuten. Die einzige Unaufmerksamkeit der Kreuzauer Abwehr dieser Art ermöglichte wiederrum Fuß alleine auf das Kreuzauer Tor zuzulaufen, verfolgt von Basti Müller. Dessen Körpereinsatz, der den Stürmer am gezielten Abschluss hinderte, bewertete der Scheidsrichter als Foul und bestrafte dies nicht nur mit einem Strafstoß sondern auch mit der roten Karte für den Innenverteidiger. Über diese harte Entscheidung erboste sich zudem H. Fischer soweit, dass er mit der gelb-roten Karte ebenfalls des Platzes verwiesen wurde.
Der Elfmeter konnte durch Klesper sicher verwandelt werden, und danach war für den KSC mit nunmehr 9 Spielern in doppelter Unterzahl nur noch Schadensbegrenzung angesagt, was insoweit gelang das die Alemannia in 30 Minuten Spielzeit kein weiteres Tor erzielen konnte.
Am Ende verblieben die Punkte somit verdient beim Tabellenführer.

Bis dann
29 Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (103): < zurück 95 96 (97) 98 99 weiter > Newsarchiv
 
  • ::Jugendabteilung

  • eine grafik
  • eine grafik
  • ::Status

  • Besucher
    Heute:
    458
    Gestern:
    495
    Gesamt:
    714.986
  • Benutzer & Gäste
    358 Benutzer registriert, davon online: 72 Gäste
 
Copyright SC Kreuzau 05
ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!

:: Style erstellt von Kitdesign.de ::

ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!
  Seite in 0.10628 Sekunden generiert  


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012